Typische Fehler beim Hausverkauf vermeiden

Mit dem richtigen Immobilienmkaler in Leipzig können Sie typische Fehler beim Hausverkauf vermeiden, einen höheren Verkaufspreis und mehr Verkaufserlös erzielen.

Wenn Sie Ihr Haus in Leipzig verkaufen möchten, hat jeder einzelne Fehler mehr oder weniger direkte Auswirkungen auf die Höhe des erzielbaren Verkaufspreises. Selbst nach dem notariellen Abschluss des Kaufvertrags mit dem Käufer drohen noch finanzielle Verluste, wenn Fehler begangen wurden. Je mehr Fehler beim Hausverkauf begangen werden, desto geringer fällt am Ende der Verkaufspreis und Ihr finanzieller Erlös aus.

Um einen guten Verkaufspreis für Ihr Haus, Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Grundstück zu erzielen, sollten Sie beim Verkauf die nachfolgenden Fehler möglichst vermeiden.

Sie sollten diese 5 Fehler beim Hausverkauf vermeiden

1. Fehler: Besichtigungstourismus zulassen
Nicht selten haben Besucher des Hauses kein echtes Kaufinteresse an Ihrer Immobilie. Oftmals liefern andere Aspekte den Grund für die Besichtigung. Im schlimmsten Fall will der Besucher wissen, ob es im Haus eine Alarmanlage gibt oder wo Sie Ihre Wertsachen aufbewahren.

So macht es immoHAL:
Beim Immobilienverkauf mit immoHAL werden alle Kaufinteressenten vorab auf ernsthafte Kaufabsicht geprüft und auf Bonität gecheckt. Interessenten werden zunächst persönlich im Büro beraten und besichtigen Ihr Haus zunächst in einem virtuellen 360-Grad-Rundgang. Wer anschließend für den Kauf in Frage kommt erhält einen Termin für eine Besichtigung vor Ort.

So vermeiden wir unnötige Besichtigungen und Sie lernen nur Kaufinteressenten kennen, die auch wirklich kaufen wollen und das finanziell auch können.


2. Fehler: Mängel nicht kommunizieren
Zwar kaufen Kunden die Immobilie vertraglich „wie gesehen“, dennoch müssen wichtige Mängel durch Sie offen kommuniziert werden. Denn wenn Sie beim Verkauf des Hauses nicht auf gravierende Mängel hingewiesen haben, kann der Kaufvertrag rückabgewickelt werden. Die Kosten dafür tragen dann Sie als Verkäufer. Der häufigste Rücktrittsgrund ist, dass sich im Nachhinein Sachmängel gezeigt haben, die den Wert oder die Benutzbarkeit der gekauften Immobilie schmälern.

So macht es immoHAL:
Aus unserer Erfahrung wissen wir, worauf es im Kaufvertrag ankommt und wo potenzielle Mängel liegen, die in der Kommunikation mit dem Kunden dargelegt werden müssen. Wir bereiten den Kaufvertrag rechtsicher für Sie vor. So vermeiden Sie rechtliche Risiken die – lange nach dem eigentlichen Immobilienverkauf – zu weiteren finanziellen Verlusten führen können.


3. Fehler: Organisationsaufwand beim Hausverkauf unterschätzen
Viele Eigentümer unterschätzen den Organisationsaufwand beim Hausverkauf. Das Zusammenstellen sämtlicher verkaufsrelevanter Unterlagen, das Beschaffen aktueller Auszüge vom Grundbuchamt, dem Baulastenverzeichnis oder die Erstellung eines aktuellen Energieausweises – all das nimmt sehr viel Ihrer Zeit in Anspruch.

Auch Fotos der Immobilie sollten professionell aussehen und benötigen neben etwas Zeit auch entsprechendes Geschick. Ebenso zeitaufwändig ist die Betreuung der Anfragen, den zahlreichen telefonischen Rückfragen von Kunden, deren ausführliche Beratung und die Organisation von Besichtigungen, die Sie irgendwie in Ihren Alltag integrieren müssen.

So macht es immoHAL:
Von Behördengängen, der Anforderungen von Grundbuchauszügen, Auskünften aus dem Baulastenverzeichnis bis hin zur Erstellung des Energieausweises. Die Makler von immoHAL stellen für Sie alle notwendigen Verkaufsunterlagen und Dokumente für den rechtssicheren Immobilienverkauf zusammen.

Auch für die Erstellung von professionellen Fotos nehmen wir uns die Zeit. Ein ausgebildeter Immobilienfotograf setzt Ihre Immobilie mit hochwertigen Fotos ins rechte Licht. Das Werbeteam von immoHAL erarbeitet zudem ein individuelles und passendes Marketingkonzept für Ihre Immobilie.


4. Fehler: Die Immobilie dem falschen Preis anbieten
Wer hier einen Fehler begeht, verschenkt bares Geld! Denn eine Immobilie verkauft sich nicht wie ein Gebrauchtwagen. Viele kostenlose Bewertungsportale versprechen zwar Kompetenz. Nutzer erhalten aber oft nur eine Immobilienbewertung mit großen Preisspannen. Diese Preistendenzen können aber schon an der nächsten Straßenkreuzung oder im Nachbardorf fundamental anders sein. Es ist natürlich verständlich, dass Sie als Immobilieneigentümer den Preis Ihres Eigenheims nicht zu niedrig ansetzen wollen. Ist er jedoch zu hoch, besteht die Gefahr, dass die Immobilie zu teuer und zum Ladenhüter wird. Im schlimmsten Fall wird sie dann nach mehreren Preiskorrekturen – und weil schon viel zu viel Zeit für den Verkauf ins Land gegangen ist – unter dem eigentlichen Marktwert verkauft.

So macht es immoHAL:
Mit einer professionelle Immobilienbewertung durch einen lokalen Immobilienexperten wie immoHAL profitieren Sie von dem Know-how unserer Rechercheteams. Wir beobachten die Preisentwicklung über einen langen Zeitraum und können so die Immobilie richtig bewerten kann.

Die Immobilienmakler von immoHAL recherchieren nicht nur regelmäßig die aktuellen Angebotspreise. Sie kennen auch die tatsächlichen Verkaufspreise, die für vergleichbare Immobilien in der Vergangenheit erzielt wurden. Mit einer professionellen Immobilienbewertung und Marktwertanalyse sind Sie beim Angebotspreis immer auf der sicheren Seite.


5. Fehler: Mangelnde Erreichbarkeit
Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen möchten, müssen Sie damit rechnen, dass Sie zu jeder Zeit – gern auch in den Abendstunden – kontaktiert werden. Dann geht es um Nachfragen, Preisverhandlungen und Besichtigungstermine. Und wenn Ihre Adresse bekannt ist, werden Sie oft spontane Besucher vor der Tür haben und zeigen dann wildfremden Menschen Ihre Privaträume.

So macht es immoHAL:
Diesen Stress können Sie sich mit einem lokalen Immobilienexperten wie immoHAL ersparen. Die immoHAL Immobilienmakler in Leipzig sind für Kundenanfragen und telefonische Rückfragen in Bezug auf Ihre Immobilie jederzeit erreichbar. Wir übernehmen für Sie die komplette Organisation sämtlicher Termine und reduzieren dabei die notwendigen Besichtigungen und die benötigte Besichtigungszeit auf ein Minimum.

Ansprechpartnerin

Jenny Dietze
Immobilienkauffrau (IHK)
Büroleiterin Leipzig
Fachmaklerin für Privat-,
Investment- und
Anlageimmobilien
0341 - 339 78 560
leipzig@immoHAL.de

Ansprechpartner

Ralf Bauer
Immobilienfachwirt (EIA)
Wertgutachter
Geschäftsführer/
Vertriebsleiter
Investimmobilien & Consulting
Honorarberatung
0341 - 339 78 560
ralf.bauer@immoHAL.de

Fehler beim Hausverkauf

3 Fehler beim Hausverkauf!

8 Tipps für die Hausbesichtigung!