Hausverkauf im Alter

immoHAL berät zu Hausverkauf im Alter, barrierefreiem Umbau, Vermietung oder Immobilienverrentung.

Eigentümer sind flexibel und können mit der Immobilie ihre Rente aufbessern oder vom Immobilienverkauf leben.
Eigentümer sind flexibel und können mit der Immobilie ihre Rente aufbessern oder vom Immobilienverkauf leben.

Die Immobilie als Altersvorsorge! Unter diesem Aspekt kaufen die meisten Menschen ihr Haus oder ihre Eigentumswohnung. Selten wird jedoch bedacht, dass sich die Lebensumstände im Alter ändern und es häufig unpraktisch wird im eigenen Haus wohnen zu bleiben. Auch die finanzielle Situation und die persönliche Konstitution wandeln sich im Laufe der Zeit.

Eigentümer haben aber einen großen Vorteil. Sie können mit der Immobilie ihre Rente aufbessern oder vom Immobilienverkauf leben und sind daher sehr flexibel.

Beratungsbedarf?

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!

stoerer
Datenschutzbestimmung*

Sicherheit und Komfort mit der Immobilie im Alter

Ein sicheres und komfortables Zuhause wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Die meisten Menschen wünschen sich genau das, doch nur die wenigsten können sich diesen Wunsch erfüllen. Denn gerade beim Thema Sicherheit und Barrierefreiheit erfüllen die meisten Häuser und Wohnungen die hohen Anforderungen nicht.

Die Stufen zum Schlafzimmer im Obergeschoss sind ein Hindernis, im schlimmsten Fall aber eine Stolperfalle.
Die Stufen zum Schlafzimmer im Obergeschoss sind ein Hindernis, im schlimmsten Fall aber eine Stolperfalle.

Barrierefreiheit und Wohnkomfort spielen im Alter eine viel bedeutendere Rolle als in jungen Jahren. Die engen Treppen im kleinen Reihenhaus waren früher unproblematisch.

Im Alter sind die vielen Stufen zum Schlafzimmer im Obergeschoss ein Hindernis, im schlimmsten Fall sogar eine Stolperfalle und damit eine ernste Gefahr.

Lassen Sie am besten einen Experten Ihre Wohnung prüfen, ob ein entsprechender Umbau Ihrer Wohnung möglich und auch wirtschaftlich sinnvoll ist.

Unsere Checkliste Wohnen im Alter und barrierefreies Wohnen hilft Ihnen, sich strukturiert mit dem Thema Wohnen im Alter, barrierefreier Umbaun und auseinander zu setzen. 

Kleine Badezimmer, enge Türen und Schwellen machen den Alltag eher beschwerlich als komfortabel. Bodengleiche Duschen oder eine Badewanne mit Tür sollten in einer Seniorenwohnung Standard sein.

Und wenn wieder etwas kaputt geht und repariert werden muss, ist aufwändige Handwerkerrecherche angesagt und hohe Rechnungen landen kurz darauf im Briefkasten – man muss sich eben selbst kümmern.

Kleine Badezimmer, enge Türen und Schwellen machen den Alltag eher beschwerlich als komfortabel.
Kleine Badezimmer, enge Türen und Schwellen machen den Alltag eher beschwerlich als komfortabel.

Im liebevoll gepflegten Garten übersteigen die anstrengenden Phasen der Gartenpflege mehr und mehr den eigentlichen Erholungseffekt.

Abhilfe können verschiedene Gartenfirmen schaffen, die neben Baum- und Heckenschnitt auch die Rasenpflege oder den Winterdienst übernehmen.

Die Gartenarbeit kann mit zunehmenden Alter beschwerlicher werden.
Die Gartenarbeit kann mit zunehmenden Alter beschwerlicher werden.

Wie möchte ich im Alter leben und wohnen?

Die meisten Menschen möchten auch im hohen Alter selbstbestimmt leben und wohnen. Doch nur den wenigsten gelingt das. Hier hilft es, sich selbst die Frage zu stellen, was ich in meiner Immobilie gerne und mit Freude tue oder was ich nicht mehr machen möchte oder kann. Welche Verantwortung und Arbeit nehme ich (noch) gerne in Kauf und was würde ich lieber abgeben? Zunächst sollten Sie Antworten auf folgende Fragen finden:

  • Wie nutze ich die leer gewordenen Räume?
  • Wie halte ich das Haus und den Garten in Schuss?
  • Wie finanziere ich notwendige Modernisierungen oder Umbauten?
  • Meine Kinder möchten die Immobilie nicht nutzen. Sollte ich das Haus verkaufen oder die Immobilie vermieten?
  • Gibt es seniorengerechte oder barrierefreie Wohnungen in Leipzig oder meinem Umfeld?
  • Wer erstellt eine professionelle Immobilienbewertung als finanzielle Entscheidungsgrundlage?

Haben Sie diese Fragen für sich beantwortet, können Sie überlegen, welche Optionen für die Nutzung der Immobilie im Alter für Sie in Frage kommen.

4 Möglichkeiten, Ihre Immobilie im Alter flexibel zu nutzen

Barrierefreier Umbau von Haus oder Wohnung . . .

Der Hausverkauf im Alter muss nicht zwingend die erste Wahl sein. Damit der Immobilienverkauf und ein Umzug nicht sofort nötig sind, ist es ratsam, schon frühzeitig auf Barrierefreiheit zu setzen und die Immobilie entsprechend umzurüsten. Das bedeutet, dass alle Gänge weit genug sein müssen, damit auch ein Rollstuhl bequem hindurch passt.

Bodengleiche Duschen oder eine Badewanne mit Tür sollten in einer Seniorenwohnung Standard sein. Wenn Sie alleine wohnen, empfiehlt es sich zudem einen Notrufknopf in Haus oder Wohnung einzubauen, über den ein Notdienst schnell alarmiert werden kann.

Doch auch die aktuelle Wohnlage ist entscheidend. Gerade weil man diese nicht direkt beeinflussen oder ändern kann, muss man Vor- und Nachteile sehr gut abwägen. Ein ÖPNV-Angebot sollte auf jeden Fall vorhanden sein, um auch einmal ohne Auto verschiedene Ärzte oder den Supermarkt eigenständig zu erreichen.

Lassen Sie am besten einen Experten Ihre Wohnung prüfen, ob ein entsprechender Umbau Ihrer Wohnung möglich und auch wirtschaftlich sinnvoll ist.

 

Die Immobilie vermieten . . .

Wenn Sie Ihr Haus vermieten bleiben Sie Eigentümer der Immobilie. Mit den Mieteinnahmen könnte Sie wahrscheinlich eine eigene Mietwohnung finanzieren. Als Eigentümer der Immobilie haben Sie darüber hinaus eine weitere Möglichkeit: Sie können das Haus an Kinder oder Enkel vererben.

Nachteilig ist bei der Vermietung natürlich die weiter bestehende finanzielle Verantwortung über den Zustand der Immobilie. Es müssen Rücklagen für Reparaturen und Sanierungen gebildet werden. Gleichzeitig besteht auch die Gefahr von rechtlichen Streitigkeiten mit dem Mieter, bürokratischer Aufwand bei einem Mieterwechsel oder gar eines Mietausfalls.

 

Das Haus in Leipzig verkaufen . . .

Wer ohnehin vorhat in eine kleine und altersgerechte Wohnung in Leipzig zu ziehen, für den bietet es sich eher an, das Haus zu verkaufen. Eine kleine und barrierefreie Wohnung kostet meist weniger und die Miet- oder Kaufkosten können mit dem Geld aus dem Verkauf gedeckt werden.

Wichtig für Verkäufer ist es, den besten Preis beim Hausverkauf zu erzielen. Das Geld sollte dann gut angelegt werden, damit Sie möglichst lange davon leben können.

Ein professioneller Hausverkauf mit einem erfahrenen Immobilienmakler in Leipzig bringt einige Vorteile mit sich. Sie sparen nicht nur Zeit und Geld – der Hausverkauf ist rechtssicher und die Käufer sind bereits auf Bonität geprüft. Ein weiteres Plus: der Makler vor Ort kann Ihnen auch bei der Wohnungssuche helfen.

 

Die Immobilienverrentung . . .

Eine andere Option ist die Immobilienverrentung. Hier verkaufen Rentner ihre Immobilie, behalten aber ein lebenslanges oder zeitlich begrenztes Wohnrecht. Der Kaufpreis wird meist in monatlichen Abschlägen gezahlt, die der Bewohner als Rente nutzen kann.

Gerade für Rentner, die nicht vorhaben, die Immobilie an ihre Kinder zu vererben, ist dieses Modell besonders praktisch. Was die Zahlungen betrifft, so gibt es hier verschiedene Varianten. Rentner können selbst wählen zwischen einer großen Einmalzahlung oder höheren monatlichen Zahlungen.

 

Informationen zum Thema Hausverkauf und Wohnen im Alter

Nutzen Sie unsere Informationsangebote zumThema Hausverkauf im Alter und Wohnen im Alter und barrierefreies Wohnen.
Nutzen Sie unsere Informationsangebote zumThema Hausverkauf im Alter und Wohnen im Alter und barrierefreies Wohnen.

Nutzen Sie dazu unsere Informationsangebote. Als perfekter Leitfaden dient das Buch "Unsere Immobilie im Alter". Für 16,90 € erhalten Sie das Buch bei Abholung in unserem Büro Leipzig in der Coppistraße 65.

Gerne senden wir das Buch per Post für 19,90 € zu. Wir sind aber auch jederzeit persönlich für Sie da. Rufen Sie uns einfach an oder melden Sie sich unverbindlich und kostenfrei zu unserer Immobiliensprechstunde an.

Setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern unverbindlich!

Jenny Dietze und Ralf Bauer
Ihre erfahrenen Immobilienmakler in Leipzig

Ansprechpartnerin

Jenny Dietze
Immobilienkauffrau (IHK)
Büroleiterin Leipzig
Fachmaklerin für Privat-,
Investment- und
Anlageimmobilien
0341 - 339 78 560
leipzig@immoHAL.de

Ansprechpartner

Ralf Bauer
Immobilienfachwirt (EIA)
Wertgutachter
Geschäftsführer/
Vertriebsleiter
Investimmobilien & Consulting
Honorarberatung
0341 - 339 78 560
ralf.bauer@immoHAL.de

Büro Leipzig

Coppistraße 65
04157 Leipzig
0341 – 339 78 560
leipzig@immoHAL.de

Video: Wohnen im Alter

Im Alter von der Immobilie Leben!

Checkliste: Wohnen im Alter

Förderung barrierefreier Umbau