immoHAL Mieter-ABC: Wann genau muss ich meine Miete zahlen?

Wann genau muss ich meine Miete zahlen?

Mehr als die Hälfte der Haushalte in Halle wohnt zur Miete. Die meisten Vermieter legen besonderen Wert auf die pünktliche Zahlung des Mietzinses. Generell gilt, dass die Miete einschließlich der vereinbarten Nebenkosten im Voraus zu zahlen ist. Nur bis wann genau muss die Miete auf dem Konto des Vermieters sein?

In vielen Mietverträgen finden sich dazu Klauseln, die einen genauen Termin vorgeben. Meistens ist demnach die Miete spätestens zum dritten Werktag eines jeden Monats fällig. Bei der Mietzahlung kommt es jedoch nicht auf den Zeitpunkt des Geldeingangs beim Vermieter an. Derartige Bestimmungen sind in Mietverträgen nichtig.

Für die Rechtzeitigkeit der Mietzahlung ist es ausreichend, dass Sie bis zum dritten Werktag des Monats die Miete angewiesen, also "auf den Weg gebracht“ haben. Sie kommen daher nicht in Zahlungsverzug, wenn Sie die Miete spätestens am dritten Werktag an Ihren Vermieter überweisen oder zu diesem Tag einen Dauerauftrag eingerichtet haben.

 

Ihr immoHAL-Vermietungsteam



Welche Fragen haben Sie bei Ihrer Wohnungssuche? Schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an vermietung@immoHAL.de. Die häufigsten Fragen beantworten wir ab jetzt jeden Monat in dieser Rubrik!

Suchen Sie auch noch eine Mietwohnung in Halle oder einen verlässlichen Partner zur Vermietung Ihrer Objekte? Dann erreichen Sie uns telefonisch unter 0345 13 25 72 0 oder persönlich in der Reichardtstraße 1 in Halle am Landesmuseum.