Hallesche Immobilienzeitung, Ausgabe 67, Oktober 2017

Hallesche Immobilienzeitung

Bauboom in Halle: Die letzten freien Flächen in Halles Innenstadt wurden in den vergangenen Monaten verkauft – verschiedene Baukonzepte werden aktuell geplant und diskutiert. Für die Oktober-Ausgabe der Halleschen Immobilienzeitung haben wir uns die letzten Brachen in Halle angesehen und die verschiedenen Nutzungskonzepte unter die Lupe genommen – darunter das Steg-Areal, das Charlottenviertel, das Ritterhaus und die Rudolf-Breitscheid-Straße.

Das Wissen um den Marktwert einer Immobilie ist für einen erfolgreichen Hausverkauf absolut notwendig. Für unseren Marktbericht haben wir die aktuellen Immobilienpreise der Stadtteile Büschdorf, Reideburg und Dautzsch analysiert.

Im September wurde die immoHAL GmbH mit der Bestnote im Makler-Kompass des Wirtschaftsmagazins CAPITAL ausgezeichnet. Bereits zum zweiten Mal in Folge erreichten wir die Höchstnote von fünf Sternen. Ausschlaggebend für diese Top-Bewertung waren unter anderem die Marktposition des Unternehmens, die fachliche Qualifikation der Mitarbeiter und die umfangreichen Dienstleistungsangebote – angefangen von Hausverkauf und Wohnungsvermietung über Gewerbeimmobilien bis hin zu Anlageimmobilien und Bauträgervertrieb. Doch auch die hohe Kundenzufriedenheit und Servicequalität bei immoHAL waren wichtige Punkte für die sehr gute Benotung durch das Wirtschaftsmagazin.

Natürlich finden Sie wieder viele attraktive Immobilienangebote in der Halleschen Immobilienzeitung.

Zur Online-Ausgabe der Halleschen ImmobilienZeitung...