Keine Artikel in dieser Ansicht.

Wenns mal wieder länger dauert
schnapp Dir ein neues Heim.

Selbst einziehen oder vermieten - Entscheiden Sie selbst!

Zurück zur Liste
Kauf
leerstehende Eigentumswohnung  90.000 € 
 

Eckdaten

Immobilienart:leerstehende Eigentumswohnung
Objekt-ID:17403
Lage:06122 Halle (nördliche Neustadt)
Wohnfläche: ca. 59 m²
Baujahr:1971
Zustand:renovierungsbedürftig
Zimmer:2.5
Details:2,5 Zimmer, möbliert 1. Obergeschoss Balkon/Loggia
 
Energieausweis:Verbrauchsausweis, gültig bis 19.06.2028, Energieeffizienzklasse B, 68kWh/(qm*a), Fernwärme, Baujahr Anlagetechnik: 1995
Etage:1
Etagenzahl:6
Keller:
 
Kaufpreis:90.000 €
Käufercourtage:3.600 EUR inkl. gesetzl. MwSt.
Bis zum Sonnenuntergang den Blick in Richtung Süden … eine breite Fensterfront mit Balkon über die gesamte Länge ermöglicht das jeden Tag.

Den 6,5 m² großen Balkon (auch Loggia genannt) erreichen Sie über das Herzstück der Wohnung: das Wohnzimmer mit offener Küche. Hier spielen sich die Frühstücksrunden mit den Freunden, der Nachbarschaftsplausch oder auch das gemütliche Familienbeisammensein ab. Über 24 m² bieten genügend Platz für Ihren Esstisch, eine Sofalandschaft und die Küche. Ihr Rückzugsort ist das Schlafzimmer, welches nach Norden ist, mit Platz für den Kleiderschrank und ein großes Bett. Das „halbe“ Zimmer nebenan ist mit weniger als 9 m² perfekt als Ankleide, Arbeits- oder Gästezimmer geeignet. Ihr innenliegendes Bad trumpft mit einer Badewanne auf. Im über 6 m² großen Flur ist genügend Platz für die Garderobe und zusätzliche Abstellmöglichkeiten. Ein Kellerabteil gehört natürlich auch zur 58,51 m² großen Wohnung.

Sie übernehmen die Wohnung im möblierten, unberäumten Zustand und können selbst kreativ werden. Sowohl die Bodenbeläge als auch das Bad sollten renoviert werden, um dem heutigen Standard gerecht zu werden. Auch für die Vermietungsoption ist dies ratsam.

Sonstiges

Im ersten Obergeschoss, von insgesamt 6 Etagen, wohnen Sie oder Ihre Mieter auf angenehmer Höhe. Das solide Steintreppenhaus wird mit den anderen Gemeinschaftsflächen durch einen Hausmeisterservice gepflegt. Insgesamt gibt es 10 Wohnungen im Hauseingang. 110 Wohnungen gehören zur Eigentümergemeinschaft, welche durch eine professionelle Hausverwaltung betreut wird.

Erbaut wurde der Plattenbau in 1971 (im Übrigen mit Fernwärme beheizt), 1996 wurde es in WEG geteilt. Seither wurde die Fassade instandgesetzt und die Klingel- & Briefkastenanlage erneuert, u.a. mit einer Videogegensprechanlage aufgerüstet. Stellplätze sind vor dem Haus frei verfügbar. Der hübsche Vorgarten und die große Rasenfläche, mit kleinem eingezäunten Spielplatz, auf der Rückseite umrahmen diese charmante Immobilie.

2,5 Zimmer in friedlicher Nachbarschaft mit viel Raum für Ihre Ideen – Ihr neues Projekt?

Lage

Ende der 50er Jahre geplant, wurde "Ha-Neu" in den 60er-Jahren zur eigenständigen kreisfreien Stadt für die Chemiearbeiter der Region. Mit der Wiedervereinigung wurde auch wieder zusammengefügt, was zusammen gehört und Halle-Neustadt wieder zu einem Stadtteil der Saalestadt. Heute trennt die Straße "An der Magistrale" die Nördliche Neustadt von der Südlichen Neustadt.

Ihre künftige Immobilie liegt in der Nördlichen Neustadt. Das Herz von vielen Bewohnern liegt im sehr grünen Naherholungsgebiet. Die Dölauer Heide ist das größte Waldgebiet in Halle. Dieses ist mit einem langgezogenen Park und gut ausgebauten Wegen ausgestattet. Aber auch die Peißnitzinsel ist nur einen Steinwurf entfernt und lädt mit Spielplätzen, Saaleuferpicknick, einem Verkehrsgarten, dem Peißnitzhaus mit Café und Restaurant zum Verweilen ein. Auch die zum Naturschutzgebiet erklärte Region um die Rabeninsel lockt viele Spaziergänger und Jogger. Die alte Rennbahn ist als beliebter Veranstaltungsort in fußläufiger Umgebung.

Die zentrale Planung des Stadtteils macht sich auch heute noch bemerkbar. So ist ein PENNY und ein NETTO direkt um die Ecke, das Saalecenter mit mehreren Einkaufs- und Sportmöglichkeiten fast gegenüber. Darüber hinaus können die Bewohner von den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten und kulturellen Einrichtungen im Neustadt-Centrum und der Neustädter Passage profitieren - hier befinden sich Restaurants, ein Kino und viele Ladengeschäfte.

Wer wohnt hier? Studenten, die die Nähe zum Weinbergcampus mit dem angrenzenden Technologiepark suchen und ältere Leute, die die kurzen Wege in die Innenstadt und ins Grüne schätzen.

Aktuell verzeichnet die Nördliche Neustadt Durchschnittsmietpreise von 5,60 €/m². Im Quartier zwei Straßen weiter wird zudem eine neue Wohnanlage mit etwa 400 Einheiten errichtet. Ein Areal, welches für die Aufwertung des gesamten Stadtteils sorgen wird.

Ansprechpartnerin

Jenny Dietze
Immobilienkauffrau (IHK)
Büroleiterin Leipzig
Fachmaklerin für Privat-,
Investment- und
Anlageimmobilien
0341 - 339 78 560
leipzig@immoHAL.de

Objekt anfragen

persönliche Daten
Datenschutzbestimmung*