Keine Artikel in dieser Ansicht.

Wenns mal wieder länger dauert
schnapp Dir ein neues Heim.

*Off-Market-Angebot*

Zurück zur Liste
Kauf
vermietetes Mehrfamilienhaus  3.200.000 € 
 

Eckdaten

Immobilienart:vermietetes Mehrfamilienhaus
Objekt-ID:17362
Lage:06114 Halle
Wohnfläche: ca. 1.529 m²
Gesamtfläche: ca. 1.612,10 m²
Grundstücksgröße: ca. 764 m²
Baujahr:1911
Zustand:renovierungsbedürftig
 
Ist-/Sollmiete/m²:7,15 € / 7,15 €
Ist-/Sollmiete p.a.:131.112,00 € / 131.112,00 €
Ist-/Soll-Rendite:4.1 % / 4.1 %
Kaufpreis:3.200.000 €
Käufercourtage:5,95 % inkl. gesetzl. MwSt.
Dieses repräsentative Kulturdenkmal aus dem Jahr 1911 eröffnet den hübschen, von Vorgärten geprägten, Straßenzug.

Über das großzügige Steintreppenhaus erreichen Sie 21 Wohnungen. Von der kleinen 42m² 2-Zimmer-Wohnung bis hin zur 120m² 4-Zimmer-Wohnung ist für alle Zielgruppen etwas dabei.

Durch Indexmietverträge sind die Mieten dem Markt angepasst und wurden zuletzt im April 2022 in einigen Einheiten erhöht. Mit einer Durchschnittsmiete von 6,77€/m² kalt für eine 1995er Sanierung wohnen die Mieter absolut moderat. Mitte der 90er wurde zudem das Dachgeschoss als verfahrensfreie Baumaßnahme ausgebaut und auch eine Erdgeschosseinheit zu Gewerbe umgenutzt. Mit etwas Pflege und Liebe zum Detail in kleineren Renovierungen, könnte hier in den nächsten Jahren etwas Nachhaltiges entstehen.

Das Gebäude ist komplett unterkellert. Er weist eine vierteltypische Feuchte auf, und beherbergt die Gaszentralheizung, sowie weitere abschließbare Kellerräume.

Lage

Diese Lage ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten Wohnorte in der Saalestadt Halle. Eingegrenzt vom Saaleufer, vom Bergzoo und dem Reileck, finden Sie in diesem Viertel prunkvolle Villen aus der Gründerzeit und Grünflächen mit alten Bäumen.

Für das gehobene Mieterklientel und zahlreiche Selbstständige, wie z.B. Ärzte, Anwälte, Steuerberater, Notare, Ingenieurbüros oder Künstler ist diese Gegend eine der bevorzugten Wohn- und Geschäftsadressen. Auch einige Institute der Martin-Luther-Universität und das Diakoniekrankenhaus sind hier ansässig. Die Straßenzüge dieses Viertels sind zumeist von drei- bis viergeschossigen Villen geprägt.
Ein hoher Sanierungs- und Vermietungsstand, die beachtliche Quote an denkmalgeschützten Objekten, sowie die oft individuell gestalteten Grundstücke vervollständigen das charakteristische Straßenbild dieser exklusiven Wohnlage.

Das Reileck mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Cafés und Läden des täglichen Bedarfs liegt direkt um die Ecke, wovon Sie jedoch - abgesehen vom kurzen Fußweg - nichts merken. Zu Fuß gelangen Sie in nur 1min zur Straßenbahnhaltestelle.
Der gepflegte Rosa-Luxemburg-Platz mit Kinderspielplatz und das imposante Museum für Vor- und Frühgeschichte runden den repräsentativen Eindruck dieses Stadtviertels ab.

Halle hat seit Jahren einen stabilen Wohnungsmarkt und eine positive Entwicklung bei den Mietpreisen zu verzeichnen. Die Salzstadt hat in den vergangenen Jahren auch deshalb an Einwohnerzahlen gewonne

Ansprechpartnerin

Jenny Dietze
Immobilienkauffrau (IHK)
Büroleiterin Leipzig
Fachmaklerin für Privat-,
Investment- und
Anlageimmobilien
0341 - 339 78 560
leipzig@immoHAL.de

Objekt anfragen

persönliche Daten
Datenschutzbestimmung*

Hypothekenrechner

%
%
%
%
%
%
a