Keine Artikel in dieser Ansicht.

Wenns mal wieder länger dauert
schnapp Dir ein neues Heim.

Chancen erkennen und realisieren

Zurück zur Liste
Kauf
Grundstück ohne Baurecht  1.225.000 € 
 

Eckdaten

Immobilienart:Grundstück ohne Baurecht
Objekt-ID:17345
Lage:06118 Halle (Frohe Zukunft)
Grundstücksgröße: ca. 12.252 m²
Details:eigene Zuwegung zum Grundstück, Garagen, Stellplätze, Gärten: Verträge innerhalb 1 Jahres kündbar
 
Kaufpreis:1.225.000 €
Käufercourtage:5,95% inkl. gesetzl. MwSt.
Problemlöser gesucht!
Mit direkter Zufahrt von der Klopstockstraße gelangen Sie auf das mehr als 12.000 m² grüne Areal in ruhiger und schöner Lage. Das Grundstück, welches aus zwei zusammenhängenden Flurstücken besteht, ist mit einigen verpachteten Garagen, Stellplätzen und Gärten bebaut. Diese erzielen aktuell einen Jahresertrag i.H.v. 10.000 EUR.

Die zuständigen Behörden der Stadt haben in bereits geführten Gesprächen signalisiert, dass sie sich vom zukünftigen Entwickler nicht nur eine Einfamilienhaus-, sondern auch eine Mehrfamilienhausbebauung wünschen. So wäre der Bedarf an altersgerechten und barrierefreien Wohnungen gedeckt, der durch die umliegenden Einfamilienhäuser mit hohem Altersdurchschnitt der Bewohner besteht.

Da das Gelände mit Porphyr unterlegt ist, wird eine optimale Lösung für die Regenwasserableitung benötigt. Dies ist der Grund, warum es bisher kein Entwickler realisiert hat. Es handelt sich um eine reine Rohfläche, ohne Baurecht. Die Bebauung nach § 34c der Baugesetzordnung scheint möglich.

Nicht ganz uninteressant ist die benachbarte Fläche mit ca. 8ha, die der Stadt Halle gehört. Die Kommune hat selbst keine Kapazitäten, KnowHow und Fachkräfte für die langwierige Entwicklung. Auch einzelne Nachbarflächen von Privateigentümern können ins Auge gefasst werden, da der Grundstückseigentümer dieser Fläche relativ gute Kontakte zu diesen pflegt und deren Motivationen kennt.

Lage

Wir heißen Sie herzlich willkommen in einem der begehrten Wohngebiete der Stadt - Der „Frohen Zukunft“.

Das Viertel aus den 30er und 60er Jahren im nördlichen Teil der Stadt ist wirklich idyllisch und grün. Gepflegte Einfamilienhäuser mit ihren attraktiv gestalteten Gärten dominieren die Straßenbilder. Kleingartenanlagen im Umfeld dienen als Erholungsort vom Alltag.

Die Grundschule "Frohe Zukunft" mit angeschlossenem Hort ist fußläufig in 10 Minuten erreichbar. Weiterführende Schulen liegen in den angrenzenden Wohngebieten. Einkaufsmöglichkeiten sind in der näheren Umgebung vorhanden, u.a. ein "PENNY" und ein "NETTO". Schnell erreicht sind auch die Einkaufskomplexe "Hermes Areal" oder "Halle Center Peißen". Am Dessauer Platz ist ein Ärztehaus mit Allgemeinmediziner, HNO-Arzt, Internist und Hautarzt ansässig.

Die Anbindung an den ÖPNV ist sehr gut. Die Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 1 ist nur 5 Gehminuten entfernt. So fährt man innerhalb von ca. 20 Minuten zum halleschen Marktplatz. Mit dem Auto sind Sie über die B100 und die B6 rasch auf der A14 und der A9.

Die günstige Lage bietet den Anwohnern vor Ort verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, egal ob an den Posthornteichen, dem Galgenberg oder dem Goldberg- hier lassen es sich die Hallenser gutgehen.

Ansprechpartnerin

Jenny Dietze
Immobilienkauffrau (IHK)
Büroleiterin Leipzig
Fachmaklerin für Privat-,
Investment- und
Anlageimmobilien
0341 - 339 78 560
leipzig@immoHAL.de

Objekt anfragen

persönliche Daten
Datenschutzbestimmung*

Hypothekenrechner

%
%
%
%
%
%
a