Etagenwohnung in Halle: Moderne Dachgeschosswohnung mit großartiger Terrasse

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Wenns mal wieder länger dauert
schnapp Dir ein neues Heim.

Moderne Dachgeschosswohnung mit großartiger Terrasse

Zurück zur Liste
Kauf
Etagenwohnung  327.593 € 
 
Gebäudeensemble mit großem Entwicklungspotenzial in einer der beliebtesten Wohnlagen in Halle. Vier Mehrfamilienhäuser als Paket mit Hinterhaus, Nebengelass und viel Grundstücksfläche erwarten Sie hier.

Bis zum Sommer 2013 wurden die Häuser als Bildungsstätte genutzt. Hier waren nicht nur Klassenzimmer und Verwaltungsräume sondern auch Schülerwohnheime. Die Schüler haben hier gelernt und gewohnt.

Der Zustand der 4-geschossigen Häuser ist als gut zu bezeichnen. Sie wurden zweckmäßig im Jahr 1996/1997 saniert und umgebaut. Erbaut wurden die Häuser zwischen 1870 und 1880. Drei der Vorderhäuser sind als Einzeldenkmal verzeichnet. Die Fassadengliederung von Spätklassizismus bis zur Neurenaissance verrät die lange Geschichte der Häuser.

Alle 4 Grundstücke (bestehend aus 7 Flurstücken) besitzen eine Hofdurchfahrt. Ideal für spätere Stellplatzmöglichkeiten. Bisher wurde der Innenhof des Ensembles als Pausenhof genutzt. Hier treffen Sie auf ein- bis dreigeschossige Hinterhäuser.

Insgesamt gibt es 3 Heizanlagen (Gaszentralheizung und Plattenheizkörper in den Objekten), d.h. mehrere Gebäude teilen sich eine Heizung.

Vielseitige Nutzungsmöglichkeiten stehen offen- das könnte Ihr nächstes Projekt werden!

Eckdaten

Objekt-ID:14710
Immobilienart:Gebäudeensemble
Lage:Nördliche Innenstadt
Reileck
Wohnfläche: ca. 108 m²
Zimmer:3 (Ankleide, ASR, Dachterrasse)
Etage:1
Zustand:Modernisiert
Baujahr:1895
 
 

Lage

Kaufen Sie in einer der beliebtesten Lagen von Halle - in der Nördlichen Innenstadt.

Dieser Teil der August-Bebel-Straße ist für seine ruhige Lage bekannt. Es ist eine Sackgasse und damit ein verkehrsberuhigter Bereich. Eine ideale Wohnlage.
Der August-Bebel-Platz ist der ehemalige Friedrichsplatz, benannt nach dem preußischen König. Auch als Sternplatz bekannt, ist er durch gründerzeitliche Wohnbebauung geprägt.

Die Vorteile der innerstädtischen Lage sind schnell erkennbar: In etwa 15 Minuten erreicht man zu Fuß den halleschen Marktplatz mit seinen zahlreichen Geschäften, der Martin-Luther-Universität, den kulturellen Einrichtungen und den vielen kleinen Kneipen und Restaurants. In drei Minuten hat man die Haltestelle der Straßenbahn erreicht und in zehn Geh-Minuten ist man an Halles Naherholungsgebiet, der Peißnitz, angekommen. Weiterhin findet man zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, sowie Ärzte, Kindertagesstätten und Schulen in der näheren Umgebung.

Kultur und Wohnen verbinden- hier ist es möglich.

ETW

Anja Föckel
Immobilienkauffrau
Fachmaklerin
für Privatimmobilien
(0345) - 52 04 90
info@immoHAL.de

Objekt anfragen

persönliche Daten
Datenschutzbestimmung*

Hypothekenrechner

%
%
%
%
%
%
a